Es hat sich gezeigt, dass auch im Rahmen des Sporttauchens, immer mehr Taucher auf die sog. „Longhose“ Konfiguration umsteigen. Wir unterstützen diesen Trend nach Kräften und stehen vollumfänglich hinter dem Gedanken dieser Konfiguration. Was uns allerdings im letzter Zeit immer öfter auffällt, ist die Tatsache das die wenigsten genau wissen, wie man mit diesem System umgeht, welche Überlegungen hinter dieser Konfiguration stehen und wie sie sich entwickelt hat. Diesem Umstand möchten wir mit unserem Workshop Abhilfe schaffen, in dem wir Euch diese Techniken in Theorie und Praxis nahe bringen. Wir werden auf Hintergründe, Mythen und Falschaussagen eingehen. Weiterhin werden Vorschläge zur Optimierung der individuellen Konfigurationen gegeben. Darüber hinaus werden wir im praktischen Teil zunächst Trockenübungen an Land und anschließend im Wasser durchführen. Falls ihr Interesse habt, diese Konfiguration auszuprobieren, stellen wir im Rahmen des Workshops gerne Regler bereit, welche entsprechend aufgebaut sind. Die Anmeldung ist telefonisch unter +492012988088 oder per Mail an info@dive-in-essen.de sowie bei uns im Shop möglich. Die Kosten für diese Veranstaltung betragen 10€ für Clubmitglieder, alle anderen bitten wir um einen Kostenbeitrag von 25€ Anmeldungen bitte telefonisch, per E-Mail an info@dive-in-essen.de oder direkt bei uns im Shop Für Rückfragen stehen wir natürlich gerne zu Verfügung Wir freuen uns auf Euch 😉


  • Datum: 25.02.2023 10:00
  • Ort: Oberstraße 1, Essen, Deutschland (Karte)