Unser Service in der Coronakrise


Liebe Freunde des Tauchsportes,

auch für uns hat sich die Situation verändert. Allerdings befinden wir uns inzwischen wieder im "Regelbetrieb". Sofern unter den aktuellen Bedingungen davon zu sprechen ist.

  • die Geschäftsräume sind unter Einhaltung der einschlägig bekannten Hygieneregeln (Mund-/Nasenbedeckung, Abstand sowie regelmäßiger Desinfektion der Hände) wieder geöffnet.
  • den Tauchbetrieb haben wir vor etwa drei Wochen in eingeschränkter Form wieder aufgenommen.
  • wir bilden derzeit lediglich in Kleingruppen von maximal vier Teilnehmern aus.
    • die theoretische Ausbildung findet lediglich in sehr kleinem Rahmen, sowie im Selbststudium statt. Selbstverständlich stehen wir bei Rückfragen, sowohl in Form von online Meetings (ZOOM) sowie persönlich, zu Verfügung.
  • Eine praktische Einzelausbildung ist derzeit ebenfalls möglich. Die Ausbildung von größeren Gruppen ist derzeit jedoch ausgeschlossen. 

Darüber hinaus bieten wir wie gewohnt folgende Services rund um das Tauchen an...

  • Revisionen und Wartungen - Dabei haben besteht die Möglichkeit, die Gerätschaften bei Euch abzuholen und auch wieder zu bringen.
  • Ausrüstungsverleih (mit Ausnahme von ABC-Ausrüstung)
  • Telefonische Beratung zu Ausbildungsschwerpunkten, Technik oder Ausrüstung.
  • Schnuppertauchen im See - Verhältnis 1:1 (ein Tauchlehrer, ein Schnuppertaucher)
Alle Einzelheiten können auch gerne telefonisch besprochen werden.

Unter folgender Rufnummern sind wir für Euch erreichbar: 0201-2988088 sowie 0173-2955785. Darüber hinaus stehen wir Euch natürlich ebenfalls per E-Mail unter  zu Verfügung.

In diesem Sinne...

bleibt gesund

Euer Team von Dive in Essen
Unser Service in der Coronakrise